Teddy wird zu Sommerzitronenkuchen eingeladen

Zitronenkuchen

Was macht ein Hund in einem Teddy-Blog, werdet Ihr Euch jetzt sicher fragen. Ganz einfach: Er feierte heute Geburtstag mit einem köstlichen Zitronenkuchen. Dazu gabs Schlagsahne und Erdbeeren. Der Teddy hat Euch hier das Rezept aufgeschrieben. Hmmm!

Was Teddy dafür braucht:

200 g Butter

175 g Zucker

4 Eier

125g Stärkemehl

125g Mehl

2 Teel. Backpulver

125g abgezogene, geriebene Mandeln

100g geriebene weiße Schokolade

2 Teel. abgeriebene Schale einer ungespritzten Zitrone

1 Päck. Vanillezucker

Zum Tränken:

100 ml Zitronensaft

50g Zucker

Dazu gibt’s:

300g Erdbeeren

200g Sahne

1 Päck. Vanillezucker

Wie Teddy den Zitronenkuchen zubereitet:

Die Eier trennen, Eiweiße steif schlagen. Die weiche Butter mit dem Zucker, der Zitronenschale und den Eigelben schaumig rühren. Nach und nach die Stärke und das mit dem Backpulver vermischte Mehl unterrühren. Zum Schluss die Mandeln und die Schokolade dazugeben und den Eischnee unterheben. In eine gebutterte Springform füllen und bei 175 Grad ca. 30 – 45 Min. backen.

Den Kuchen aus der Form nehmen. Den Zitronensaft mit dem Zucker erhitzen und auf die Hälfte einkochen. Mit einem Pinsel den Sirup auf dem Kuchen verteilen und einziehen lassen.

Zum Servieren die Erdbeeren waschen, die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und den Kuchen damit anrichten.

Welcher ist Euer Lieblingssommerkuchen?

Guten Appetit!

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: