Zimt und Nüsse: Teddy nascht Lebkuchen

Lebkuchen

So richtig schön saftig sind sie, diese Lebkuchen – und ganz ohne Mehl! Wenn man sie bäckt, riecht es in der Küche so schön nach Zimt! Ein einfaches Rezept für Weihnachten. Und schnell zu machen sind sie auch. Hier ist Teddy’s Rezept für die Weihnachtsbäckerei:

Was Teddy dafür braucht:

  • 5 Eier
  • 200g Puderzucker
  • Je 1 Msp. Nelke und gem. Muskatnuss
  • 1 gestrichener EL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • 200g Zitronat
  • 200g Orangeat
  • 45 Backoblaten (7 cm Durchmesser)

Auf Wunsch:

  • Schokoglasur
  • Zuckerguss (Zitronensaft und Puderzucker)

Teddys lila SchalWie Teddy die Lebkuchen zubereitet:

Eier und Puderzucker schaumig rühren. Die trockenen Zutaten, die Gewürze und das Zitronat sowie Orangeat in einer separaten Schüssel vermengen. Die Eiermasse unterrühren.

Den Backofen auf ca. 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen

Ca. 1 Essl. Teig auf jede Oblate setzen. Wir teilen die Oblaten immer vorsichtig mit einem dünnen Messer, denn sie bestehen aus zwei Schichten. Dann setzen wir die glatte Oblaten-Oberfläche auf das Blech, auf die rauhe Seite kommt der Teig. Das könnt Ihr halten, wie Ihr mögt. Teddy’s Meinung: Eine dünne Oblate lässt mehr Geschmack für den Lebkuchen!

Die Lebkuchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Dabei immer etwas Platz lassen, weil die Lebkuchen beim Backen etwas aufgehen.

Die Lebkuchen ca. 12 bis 17 Minuten backen. Sie sollten leicht braun werden.

Nach dem Backen auskühlen lassen. Manchmal bestreichen wir die Lebkuchen mit flüssiger Kuvertüre (Teddy liebt Zartbitter) oder Zuckerguss. Manchmal isst der Teddy die Lebkuchen auf, bevor wir zur Glasur kommen…. Aufbewahrung: Am besten in einer Plastikschüssel mit Deckel, damit die Lebkuchen schön weich bleiben.

Guten Appetit!

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: